Weichs Management Consultants
Weichs Management Consultants

Immobilienwirtschaft

Die Immobilieninvestition in Europa wird sich zukünftig nach dem schrittweisen Wegfall von Regulierungen und steuerlicher Begünstigungen unter den klassischen Kapitalanlagen als separate Assetklasse behaupten müssen. Ihr Risk-/Return-Profil steht im globalen Wettbewerb mit Infratstructurinvestments, Aktien und Rentenpapieren.

Diese Perspektive erfordert von der strategischen Beratung eine behutsame Zielausrichtung bei der Begleitung der meist mittelständisch strukturierten, obwohl große Vermögen verwaltenden, Klientel. Gefragt sind deswegen betont unternehmerische Konzepte und Strategien mit folgenden Schwerpunkten:

  • Markt- und Machbarkeitsstudien
  • Nutzungs-, Vermarktungs-, Investoren- und Finanzierungskonzepte
  • Optimierung komplexer öffentlicher oder institutioneller Immobilienbestände durch international orientierte Corporate Real Estate- (CREM) bzw. Public Real Estate-Strategien (PREM) und Portfoliomanagement (IPM) auf der Aktivseite in Kombination mit Corporate Finance-Strategien wie Going Public-, Beteiligungs- und Financial-Engineering-Konzepten etc. auf der Passivseite.
  • Strukturierte Finanzierungen und deren Arrangierung und Platzierung (Eigenkapital, Mezzanine Kapital, Fremdkapital) analog der Vorgehensweis im Corporate Finance (s.o.)

Dabei überprüfen wir regelmäßig die nachhaltige Nutzungs- und Markteignung von Konzepten/Projekten, Einzelimmobilien und Portfolien nach objektiven Kriterien und bewerten mittels quantitativer Methoden, angemessenen Kosten und mit aus den regionalen Märkten aktuell erhobenen Preisen und Mieten nach international anerkannten Methoden.

Ein Lehrstück für ungenügende strategische Kompetenz und Umsetzung lieferte über viele Jahre Deutschlands ehemals größte Immobiliengesellschaft IVG (vergl. Anlage).

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.weichsconsulting.com